Logo: Zur Startseite
Lieber User von diemucha.at,

wir haben unsere Webseite technisch verbessert und bieten Ihnen ab sofort noch mehr Inhalte. Wir ersuchen alle User, die sich bereits auf der "alten" Webseite registriert haben und einen Beitrag oder Kommentar posten wollen, sich wie immer anzumelden. Da die Passwörter der User anonym sind, nutzen Sie bitte die Funktion "Passwort vergessen" – Sie erhalten umgehend einen Zugang per Mail, bitte sichern Sie hier ihr altes (oder ein neues Passwort), ungestörtes Posten ist danach sofort wieder möglich.
Sollten Sie Probleme mit der Anmeldung haben, senden Sie bitte ein Mail an administrator@diemucha.at, wir kümmern uns umgehend um Ihr Anliegen. Auch Anregungen, Wünsche und Verbesserungsvorschläge nehmen wir gerne entgegen.

Viel Freude mit der "neuen" Mucha wünscht

Barbara Mucha und die Mucha-Administration

Enttäuschung von Fluglinie Fly NIKI

Bild des Benutzers jgreil

Enttäuschung von Fluglinie Fly NIKI

jgreil
0
Noch nicht bewertet
Hallo, meine Freundin und ich sind Anfang Julia 2011 mit Fly NIKI in den Urlaub nach Rhodos geflogen. Leider wurden wir jedoch von der Fluglinie Fly Niki sehr enttäuscht! Beim Hinflug (Abflughafen Linz) hatten wir ein paar Kilo Übergewicht, was anscheinend kein Problem war und uns niemand darauf hinwies. Beim Rückflug nach einer Woche von Rhodos nach Linz mussten wir auf einmal ganze 150,-- Euro für insgesamt 10 Kilo Übergewicht bezahlen! Obwohl, das Pärchen, welches gemeinsam mit uns reiste gemeinsam nur rund 30 Kilo Gepäck hatte, wurde uns das nicht angerechnet weil unsere Tickets anscheinend nicht gemeinsam gekauft wurden. Es wurde uns auch nicht ermöglicht Gepäck aus dem Koffer ins Handgepäck oder in die Koffer des anderen Pärchens zu nehmen! Dafür finde ich den Preis echt ungerechtfertigt! Der Flug nach Rhodos hatte 1 Stunde Verspätung und der Heimflug hatte ebenfalls eine Stunde Verspätung. Beim Heimflug tropfte mir während des Flugs dauernd irgendeine Flüssigkeit von der Decke auf den Kopf. Als ich die Stewardess darauf hinwies, bekam ich nur eine sehr unfreundliche Antwort: "Wir sind gut her gekommen, also werden wir auch wieder gut zurück kommen". Generell waren die Flugbegleiterinnen auf dem Heimflug extrem unfreundlich, was auch von anderen Fluggästen bemängelt wurde! Meiner Freundin war kalt und als Sie nach einer Decke gefragt hat, bekam Sie nur als Antwort nur einen unfreundliches Schnauzen und ein paar Minuten später eine Decke in die Hand gedrückt. Ich erwarte mir von Fly NIKI, dass Sie mir zumindest die EUR 150,-- für das Übergepäck auf meine Kreditkarte oder Bankkonto rückerstatten. Wir haben für den Flug schon genug bezahlt und werden dann erst beim Heimflug darauf hingewiesen. Durch diese 150 Euro Extrakosten wurde mir der Urlaub am letzten Tag eigentlich noch ziemlich vermasselt. Ich hätte diese Beanstandungen bereits am 10. Juli 2011 an Fly NIKI schriftlich per E-Mail gemeldet. Rund eine Woche später bekam ich endlich mal eine Antwort, dass mein Fall nun in Bearbeitung sei und geprüft wird. Seit daher -> Funkstille! Es sind jetzt über 2 Monate vergangen und ich bekomme einfach keine Antwort von der Fluglinie. Am Telefon ist sowieso nie jemand von der Beschwerde-Abteilung erreichbar. Die sind lt. Auskunft der Hotline überlastet und per E-Mail wird auch nicht geantwortet. Warum dauert das bitte über 2 Monate bis mein Fall geprüft wird? Ich finde das Verhalten von der Fluglinie extrem kundenfeindlich und bin echt enttäuscht. Würde mich freuen, wenn zumindest Die Mucha hier etwas bewirken könnte. Mit freundlichen Grüßen Jürgen Greil

Kommentare

riderko

es will halt net a jeda diskutieren
:P

Frisches_Luftele

@Willy
Du hast absolut recht, deshalb Folgendes:

@Alle
Es gibt ab jetzt die neue Konsumenten_Schützergruppe

______________________________________
Werbung für Ghillie_Tavor_Inkognito kurz GTI!
- Wenn wir unseren Admin_is_Tavor nicht hätten, müssten wir ihn geradezu erfinden, damit uns nicht fad wird! *g*
- Tavor, genannt das Ober_trollele, ladet den meisten Müll ins Muchaforum ab! *g*
- Es geht halt Nichts über unser Obertrollele, nicht einmal ein Schirm wenn es regnet! *g*
:laugh: :laugh: :laugh: :laugh: :laugh:

Frische Luft tut Allen gut!
Und

Willy Wills Wissen

Das ist ja ein schlimmes Forum hier. :dry:

murks

...und wird durch Listerln total zerstört...

-Gast- (nicht überprüft)

sorry, jgreil,
aber das thema selbst war ausgereizt.
weil auch von dir nichts mehr gekommen ist.
diskussion lebt von hin- und widerrede.

jgreil

Danke, aber das Froum hier kann man echt vergessen!
Wenn ihr nichts mehr zum eigentlich Theman beizutragen habt, streitet euch doch in einem eigenen Thread dafür, per PN, oder wo auch immer. Aber lasst bitte die Leute damit verschont, die sich nicht auf euere Level runterlassen werden. Ich bin weg von hier, die Threads könnt ihr löschen.

-Gast- (nicht überprüft)

mit zwei kurzen sätzen 11mal beschimpft?
nau aber so was wehleidiges!

Niestaspopolo

[/b][size=4][b]1. murks[/b][/size]
Von Mitte März 2011 bis 8.10.2011 produzierte dieser Cyber Mobber mit seinen "bewußten", somit absichtlichen Beleidigungen, persönlichen Anzüglichkeiten, Herabwürdigungen und Lügen (von ihm "kleine Späße" genannt) [size=5][b] 2968 Beschimpfungen[/b][/size]. Sein [u] persönlicher Rekord in der Anzahl seiner Beleidigungen anderer User liegt bei 201/Woche!!!! Er hält somit auch weiter den absoluten Mucha-Rekord! [/u].
[b]In den letzten 4 Wochen beschimpfte er mich und andere User in diesem Thread 11 Mal, daher bis jetzt 3243 Kommunikationsstörungen.[/b]

Du kapierst nichts, weil Du nicht mitdenkst. Ich werd doch wohl wissen, wem ich antworte.Mein Posting vom 8.10., 11.54 war die Antwort an den Vorposter jgreil v. 17.9., 17.54 - ganz klar und nachvollziehbar.

murks

Nein, Popelinchen, das war die Antwort auf Dein Posting vom 8.10.2011, 11:54 Uhr!

Ich empfehle Dir erst denken und dann in die Tasten kotzen.

Niestaspopolo

Das war eine Antwort an den Vorposter auf seine Frage

Seiten

Werbung