Logo: Zur Startseite
Lieber User von diemucha.at,

wir haben unsere Webseite technisch verbessert und bieten Ihnen ab sofort noch mehr Inhalte. Wir ersuchen alle User, die sich bereits auf der "alten" Webseite registriert haben und einen Beitrag oder Kommentar posten wollen, sich wie immer anzumelden. Da die Passwörter der User anonym sind, nutzen Sie bitte die Funktion "Passwort vergessen" – Sie erhalten umgehend einen Zugang per Mail, bitte sichern Sie hier ihr altes (oder ein neues Passwort), ungestörtes Posten ist danach sofort wieder möglich.
Sollten Sie Probleme mit der Anmeldung haben, senden Sie bitte ein Mail an administrator@diemucha.at, wir kümmern uns umgehend um Ihr Anliegen. Auch Anregungen, Wünsche und Verbesserungsvorschläge nehmen wir gerne entgegen.

Viel Freude mit der "neuen" Mucha wünscht

Barbara Mucha und die Mucha-Administration

Öffentliche Einrichtungen

Bild des Benutzers ala

Offene rechnung und abgemeldet aus Deutschland

ala
0
Noch nicht bewertet

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe mich seit Oktober aus dem Land abgemeldet. Im September, ein Monat zuvor, habe ich eine zahnaertliche Operation fuer 2600 Euro durchgefuehrt. Ich habe die Rechnung an meine Krankenkasse geschickt und danach war ich abgereist. Es was mein Fehler, dass ich die Rechnung nicht rechzeitig

bezahlt habe aber ich habe leider keine Erinnerung bekommen koennen da ich ja nicht mehr im Land war und da ich keine AAnscheibadresse mehr hatte.

Bild des Benutzers vnvrum

Einkommenssteuer

vnvrum
0
Noch nicht bewertet

Was sind die Konsequenzen wenn man die sogenannte "Steuerschuld" nicht begleichen kann?

Hintergrund:
Steuernachforderung für letztes Jahr mit komplettem Einkommen im Ausland (DBA), wohne seit diesem Jahr im Ausland.
Was muss ich befürchten, wenn ich wieder nach Österreich zurück kehre, bzw. die Grenze passiere?
Was bedeutet "Ersatzfreiheitsstrafe" für Leben im Ausland?
Konsequenzen?

lg

Bild des Benutzers Accessoire

Neuer Reisepaß

Accessoire
0
Noch nicht bewertet

Zugegeben, es geht ja schnell mit der Ausstellung neuer Pässe, wenn ich da an vor 15 Jahren denke, endlose Wartezeiten beim Abgeben und Abholen mit Nummern und 20 Leuten vorher...

In der EU gibt es für jeden Schmarren ein Gleichbehandlungsgesetz, aber beim Preis für Pässe gibt es keine Gleichbehandlung.
Unser Paß kostet 75,90 €, der Personalausweis 61,50€, zum Vergleich laut Internet in Deutschland 59.- und 22,80!
Braucht man ihn besonders schnell, bietet A den "Ein Tages Expressservice" um 220.- an.

Bild des Benutzers ryan

Konsumenten als Melkschafe

ryan
0
Noch nicht bewertet

[b]Das Stimmvieh läßt sich vieles gefallen. Vor allem bei der finanziellen Ausquetschung.

Bild des Benutzers kritischer Konsument

Namen der Züge

kritischer Konsument
0
Noch nicht bewertet

Früher trugen die Fernreisezüge typische Namen aus der Geschichte oder von Berühmtheiten des jeweiligen Landes.
Heute wird gesponsert und daher haben die Züge Namen wie
Videothek Belissimo
Kelag Energie Express
Atrio-shopping senza confini
Energie Klagenfurt Strom
Skywalk Kolnbreinsperre
Lakeside Park
easybank

Wieder eine Identität geopfert für den schnöden Mammon

Bild des Benutzers murks

Das verstehen unsere Politiker unter sparen!

murks
0
Noch nicht bewertet

Jeden Tag hört und liest man so ziemlich überall, wir ALLE müssen sparen.
Und unsere Politiker brauchen 100 neue 7-er BMW´s mit ca. 300 PS, das Stück zum "Vorzugspreis" von ca.

Bild des Benutzers murks

Gnadelose Geldeintreibung im öffentlichen Auftrag

murks
0
Noch nicht bewertet

Nun ist es soweit, unsere Regierung beauftragte die Polizeiorgane Autofahrer rigoros zu strafen.

Bild des Benutzers misaluna

ARGE

misaluna
0
Noch nicht bewertet

Ist die ARGE den berechtigt die nachzahlung von meinem Elterngeld zu beziehen??? Wenn nein, was kann ich tun?? :( :( :(

Bild des Benutzers Pluemo

Umsatzsteuerpflicht

Pluemo
0
Noch nicht bewertet

Habe eine Frage:

ich war 2011 ein halbes Jahr selbstständig, habe auf eigene Rechnung gearbeitet (umsatzsteuerpflichtig). Jetzt bin ich wieder in Festanstellung und möchte nur noch nebenher auf Rechnung arbeiten (ca. 100 - 200 EUR im Monat). Bei diesem kleinen Betrag ist der Aufwand eine Umsatzsteuervoranmeldung an das Finanzamt zu machen und auch die Steuererklärung verhältnismässig hoch. Bei Nachfrage beim Finanzamt wurde mir gesagt das ich 5 Jahre keine andere Möglichkeit habe.

[b]Meine Frage: [/b]welche Möglichkeit habe ich ohne MwSt. abzurechen?

Bild des Benutzers smoli1

AUA-Buchungen und Pleiten !!

smoli1
0
Noch nicht bewertet

:angry: :S Bie der Airlines gelten keine Buchungsbestätigungen. Ich habe 19.8.2011 einen Flug für 18.1.-14.2.2012 bebucht. Laut Buchungsbestätigung Reisezeitraum 1.11.11-14.12.11 oder 1.1.12-29.3.12 oder 8.8.12-12.12.12 gültig.
als ich den Flug nun verschieben ( 8.10.12-24.12.12 )ging es nicht, es sei nur verschieben bis 19.8.12 Rückflug ) möglich da ich so früh gebucht hatte !!!
Als ich nun den Flug storniert habe, tat sich AUA sehr schwer mit dem RÜCKBUCHEN !!

Seiten

Werbung