Logo: Zur Startseite
Lieber User von diemucha.at,

wir haben unsere Webseite technisch verbessert und bieten Ihnen ab sofort noch mehr Inhalte. Wir ersuchen alle User, die sich bereits auf der "alten" Webseite registriert haben und einen Beitrag oder Kommentar posten wollen, sich wie immer anzumelden. Da die Passwörter der User anonym sind, nutzen Sie bitte die Funktion "Passwort vergessen" – Sie erhalten umgehend einen Zugang per Mail, bitte sichern Sie hier ihr altes (oder ein neues Passwort), ungestörtes Posten ist danach sofort wieder möglich.
Sollten Sie Probleme mit der Anmeldung haben, senden Sie bitte ein Mail an administrator@diemucha.at, wir kümmern uns umgehend um Ihr Anliegen. Auch Anregungen, Wünsche und Verbesserungsvorschläge nehmen wir gerne entgegen.

Viel Freude mit der "neuen" Mucha wünscht

Barbara Mucha und die Mucha-Administration

Miete

Bild des Benutzers ciscofreak12000

Instandhaltung?

ciscofreak12000
0
Noch nicht bewertet

Hi zusammen,

in unserer Mietwohnung ist die Heizung kaputt, einige Vorlaufventile waren offensichtlich seit wir eingezogen sind (Heizung haben wir leider nicht bei Übergabe überprüft)defekt, auch der Vormieter scheint dieses Problem gehabt zu haben (wie einige versteckte andere Mängel auch). Schaden wurde nun behoben und nun stellt uns die Hausverwaltung die Reparatur, nein eigentlich instandsetzung der Heizkörper in Rechnung ?
Bin ich als Mieter verpflichtet diese Kosten zu übernehmen ? Muss ich als Mieter kostenmässig dafür sorgen dass die Heizkörper funktionieren ?

Bild des Benutzers Gast

Warnung vor unsauberen Vermietern.

Gast
0
Noch nicht bewertet

[color=#800000]In der letzten Zeit ist mehrmals aufgefallen, daß Vermieter versuchen (meist sind es Immobilienfirmen), in Mietverträge Klauseln einzubauen, durch denen gesetzliche Rechte umgangen werden sollen.

Besonders beliebt ist die vom Mieter verlangte Verpflichtung, Pflichten des Vermieters z.B. aus den §§ 1096 und 1097 als ausgeschlossen zu vereinbaren. Dadurch wird Mietern das Recht eingeschränkt, Schäden, mangelnde Instandhaltung und (auch) teilweise Nichtbenutzbarkeit geltend zu machen.

Bild des Benutzers subbagoeal

Rechnung über Reparatur der Therme nach Auszug

subbagoeal
0
Noch nicht bewertet

Bin vor 7 Wochen aus meiner alten Mietwohnung ausgezogen, beim Übergabetermin hat alles wunderbar geklappt, natürlich dem Vermieter alles gegeben, inklusive der Rechnung der letzten Thermenwartung (letzte Wartung Ende März 2009, Übergabe der Wohnung 12.Februar) in der nur altersbedingte Mängel festgestellt worden sind.

Abgesehen davon, dass mir die Entsorgung des Kühlschrankes auf einmal in Rechnung gestellt wurde (also 93€ von der Kaution abgezogen wurde) obwohl der funktionstüchtig und auch frisch geputzt war(!!!!) bekam ich heute eine Rechnung über 460€ von der Reparatur der Therme.
Nun

Bild des Benutzers ciscofreak12000

und wieder Sozialbau

ciscofreak12000
0
Noch nicht bewertet

Hi zusammen,

wer kennt sich rechtlich aus ?
Wohnung per 31.12.2009 gekündigt,
zeitgerecht um Rückgabetermin gebeten die zuständige und EINZIGE !!! die diese Wohnung zurückehmen konnte war zuerst auf Urlaub (vor Weihnachten bis 11.1.), zwischenzeitlich noch eine SCHRIFTLICHE Anfrage WANN die Wohnung retourgegeben werden kann.
Dann die Antwort: Zuständige/r kommt erst am 11.1. retour und meldet sich bei Ihnen. OK ist erfolgt erstmöglicher Rückgabetermin war 19.1. und nun verlangt die Sozialbau auch noch die Miete für 1/2010 weil sie mir keinen Termin vor Jahreswechsel geben konnten??

Bild des Benutzers ciscofreak12000

WOhnen bei Sozialbau

ciscofreak12000
0
Noch nicht bewertet

was passiert wenn man sich eine Wohnung bei Sozialbau nimmt ? Als Alleinerzieherin bekam ich zwar schnell eine WOhnung ABER: kurz nach der Unterzeichnung meines Mietvertrages ( ca 10 Tage) teilte man mir mit, dass der Erhaltungsbeitrag der WOhnung von 39 Cent auf 1,54 Euro angehoben wird, was die WOhnung die sich als total sanierungsbedürftig herausstellte erhöht wird .

Seiten

Werbung