Logo: Zur Startseite
Lieber User von diemucha.at,

wir haben unsere Webseite technisch verbessert und bieten Ihnen ab sofort noch mehr Inhalte. Wir ersuchen alle User, die sich bereits auf der "alten" Webseite registriert haben und einen Beitrag oder Kommentar posten wollen, sich wie immer anzumelden. Da die Passwörter der User anonym sind, nutzen Sie bitte die Funktion "Passwort vergessen" – Sie erhalten umgehend einen Zugang per Mail, bitte sichern Sie hier ihr altes (oder ein neues Passwort), ungestörtes Posten ist danach sofort wieder möglich.
Sollten Sie Probleme mit der Anmeldung haben, senden Sie bitte ein Mail an administrator@diemucha.at, wir kümmern uns umgehend um Ihr Anliegen. Auch Anregungen, Wünsche und Verbesserungsvorschläge nehmen wir gerne entgegen.

Viel Freude mit der "neuen" Mucha wünscht

Barbara Mucha und die Mucha-Administration

Shopping

Bild des Benutzers ingridw

Dreister Diebstahl in Italien

ingridw
0
Noch nicht bewertet

Neulich war ich mit meiner Freundin auf einer Tagesshoppingtour in dem McArthur Outlet Center knapp vor Venedig. Wir haben uns in einigen Geschäften umgeschauft und es war an dem Tag relativ wenig los. Um die Mittagszeit setzten wir uns in eines der Restaurants, als ich zahlen wollte, öffnete ich meine Tasche und bemerkte, dass mir 380 Euro fehlten.

Bild des Benutzers kritischer Konsument

Leder

kritischer Konsument
0
Noch nicht bewertet

Ich habe geglaubt, daß es schon längst unmodern oder geächtet ist, Taschen bzw Schuhe aus  Krokodil- und Schlangenleder zu kaufen.

Bild des Benutzers kritischer Konsument

Fair Trade

kritischer Konsument
0
Noch nicht bewertet

Das blaugrüne Label kennt jeder und viele möchten, daß die Erzeuger in den Herkunftsländern von Kaffee, Tee, Kakao, Blumen, Zucker, Reis usw angemessen bezahlt werden. Natürlich sind dadurch die Waren hier teurer, aber das nimmt man in Kauf und tut es für ein gutes Gewissen. Wir beuten die 3. Welt sowieso in unverantwortlicher Weise aus.

Bild des Benutzers murks

Schirnhofer-Qualität a´la Zielpunkt

murks
1
Average: 1 (1 vote)

Nun ist es mir bereits zum dritten Mal innerhalb von zwei Monaten passiert dass ich Schirnhofer-Faschiertes voller Knochensplitter erwischt habe.

Zweimal konnte ich an Wochenenden jeweils ca. 1kg davon in den Mist werfen, heute war es wenigstens nur 1/2 kg.

Nachdem ich mich bereits zweimal in derselben Filiale anscheinend ohne Erfolg darüber beschwert habe gestatte ich mir nun hier vor dem Kauf zu warnen.

Auch zwei emails an Schirnhofer blieben bisher unbeantwortet.

Also Vorsicht, denn es handelt sich z.T. um Splitter die durchaus den Gaumen verletzen könnten.

Bild des Benutzers Lea

Da Wanda

Lea
0
Noch nicht bewertet

Ich bin letztens durch eine Freundin aus die Internetseite de.dawanda.com aufmerksam gemacht worden. Auf dieser Seite findet man die unterschiedlichsten Produkte angefangen bei Accesoires bis über Interieur und Mode. Auf dieser Seite werden hauptsächlich Unikate sowie Selbstgemachtes angeboten. Hergestellt wird das ganze von Designern und kreativ begabten Leuten. Die Vielfalt der Produkte auf dieser Homepage ist wirklich erstaunlich. Auch die Preise variieren sehr.

Bild des Benutzers Lea

Benetton Personal Mariahilfer Straße

Lea
0
Noch nicht bewertet

Ich war vor kurzem im Benetton in der Mariahilfer Straße, da ich für meine Schwester Schuhe besorgen sollte, die es bei ihr in Salzburg nicht mehr in ihrer Größe gab.
Als ich hinein ging, wurde ich von den Verkäuferinnen total ignoriert. Kein "Hallo" oder sonst was.
Die Schuhe für meine Schwester hat es glücklicherweise noch gegeben. Dann bei der Kassa hielten es die zwei Verkäuferinnen nicht für nötig sich zu beeilen. Die beiden tratschten die ganze Zeit, ich werde natürlich nach wie vor ignoriert.

Bild des Benutzers Lea

Makaro Jewelry

Lea
0
Noch nicht bewertet

Ich bin letztens durch Zufall im Internet auf Makaro Jewelry. Dies ist ein Schmucklabel, welches Anfang 2014 von einem Pärchen aus Oberösterreich gegründet wurde.

Bild des Benutzers Emma

Schnell verbrauchen = schnell neu kaufen muessen

Emma
0
Noch nicht bewertet

Wie bei dieser desstruktiven geplanten Obsoleszenz ein Trick, mit dem man Ware schnell verbraucht und ein baldiger Neukauf vorprogrammiert ist.
Aufgefallen ist es mir, als ich bei einer neuen Waschmaschine die beiden Striche mit "Min" und "Max" ausgetestet habe. Die Angaben der Waschmittelhersteller sind weit ueberzogen, liegen ueber "Max".
Theramed Zahncreme hat eine "Dosierpumpe" - drueckt man die wie vorgesehen ganz durch ist die Buerste aufgegupft voll - reicht fuer 3 Putzvorgaenge!

Bild des Benutzers SmartScrat

MÖMAX verarscht seine Kunden

SmartScrat
0
Noch nicht bewertet

Bin schon länger Kunde beim Mömax Online Shop und auch in Wien 22. Kaufte bisher auch immer gerne ein. Bis es eine Rückgabe eines Artikels gab! Aufgrund einer Fehlproduktion habe ich das Produkt zurück gebracht, musste mit der Verkäuferin diskutieren bis sie das Teil endlich zurück genommen hat. Darauf hin bekam ich einen Gutschein über den Wert ausgestellt, soweit so gut.

Habe dann einige Artikel im Online Shop entdeckt, die ich auch promt bestellen wollte. Leider war ein einloggen nicht möglich, zudem wollte ich wissen ob ich meinen Wertgutschein nun online einlösen könne.

Bild des Benutzers Gast

Hoover Waschmaschine HNT 6614

Gast
0
Noch nicht bewertet

Hoover Waschmaschine HNT 6614Ich habe am 18. 6. 2011 eine Hoover Waschmaschine HNT 6614 gekauft; nach 2 1/2 Jahren begann der Deckel zu rosten und die Feder zur Verriegelung brach deshalb ab. Die Firma Hoover lehnte es aber ab, diesen Schaden zur Gänze zur ersetzen, sondern bot mir nur die Materialkosten als Ersatz an - die Reparaturkosten (ca. 250 - 300 €) sollte ich selber bezahlen; sie boten mir noch eine Ersatzwaschmaschine zu einem etwas reduzierten Preis an, die Selbstkosten würden aber ca. 300 € ausmachen.

Seiten

Werbung