Logo: Zur Startseite
Lieber User von diemucha.at,

wir haben unsere Webseite technisch verbessert und bieten Ihnen ab sofort noch mehr Inhalte. Wir ersuchen alle User, die sich bereits auf der "alten" Webseite registriert haben und einen Beitrag oder Kommentar posten wollen, sich wie immer anzumelden. Da die Passwörter der User anonym sind, nutzen Sie bitte die Funktion "Passwort vergessen" – Sie erhalten umgehend einen Zugang per Mail, bitte sichern Sie hier ihr altes (oder ein neues Passwort), ungestörtes Posten ist danach sofort wieder möglich.
Sollten Sie Probleme mit der Anmeldung haben, senden Sie bitte ein Mail an administrator@diemucha.at, wir kümmern uns umgehend um Ihr Anliegen. Auch Anregungen, Wünsche und Verbesserungsvorschläge nehmen wir gerne entgegen.

Viel Freude mit der "neuen" Mucha wünscht

Barbara Mucha und die Mucha-Administration

Sonstige

Bild des Benutzers mpvdriver

Neue Posttarife

mpvdriver
0
Noch nicht bewertet

Ich habe kein Problem damit, daß die Post das Porto für den Standardbrief etwas anhebt, aber dass sie die Berechnung was ein Brief ist und was er kostet nun nicht mehr nach Gewicht sondern nach Dicke machen, ist eine Frechheit! Ein A5-Brief mit Luftpolsterfolie der vorher 75 Cent gekostet hat, kostet nun plötzlich 2,9, weil sobald man was reingibt, ist der sofort dicker als 5mm. Ich verkaufe manchmal alte Kleidung meines Kindes über Ebay - wenn ich jetzt ein TShirt in ein Kuvert stecke, kostet das nun plötzlich 3,8 Euro statt wie früher 1,75, obwohl es nichts wiegt!

Bild des Benutzers Gast

Post und Regulierungsbehörde=Bevölkerungsverarsche

Gast
0
Noch nicht bewertet

liebe leidensgenossen des Monopolisten "Post AG"

Ich hoffe das Briefmonopol fällt bald, denn das was sich die post bzw. ihre zusteller leisten ist manchesmal atemberaubende faulheit!!! nur weil bei einem brief die türnummer nicht angegeben war(woher soll man die bei einem hochhaus auch wissen), war dies für den zusteller bzw die post ag die ausrede, dass der brief als "unzustellbar" retour kam. und dies obwohl der adressat bereits post bekam ohne die vorher genannte türnummer.

Bild des Benutzers Gast

Servicewüste Post AG

Gast
0
Noch nicht bewertet

Ich erwarte ein Paket. Im Internet (Tracking) steht es heute, dass eine Zustellung heute früh nicht möglich war, obwohl ich zu Hause war. Schaue im Briefkasten, und tatsächlich das bekannte gelbe Zettel liegt drinnen. Ich überprüfe unsere Türglocke - funktioniert einwandfrei. Gehe zum zuständigen Postamt. "Sie sind zu früh da. Der Zusteller hat hundertfünfzig Pakerl zu verteilen." bekomme ich als Antwort, als die Angestellte mein Paket nicht finden kann.

Bild des Benutzers Gast

Arvaro-Paket, obwohl nichts bestellt wurde?

Gast
0
Noch nicht bewertet

Hallo!

Das ist eher eine Frage als eine Beschwerde, komisch ist die Sache für mich jedenfalls trotzdem:

Ich habe - oder eigentlich hätte - heute ein Paket bekommen, obwohl ich nichts bestellt habe. Als Absender war Arvato Logistik Schwechat angegeben. Ich habe die Annahme verweigert, da ich den Firmennamen nicht gekannt habe, man aber immer wieder Firmen hört, die einem ungefragt Ware zur Probe senden und man dann unnötigen Ärger beim zurücksenden hat.

Bild des Benutzers Spekulatius

Bipa - die Putzerei

Spekulatius
0
Noch nicht bewertet

Weil meine altbewährte Putzerei zugesperrt hat und die nächste Möglichkeit nur eine Bipa-Filiale ist, habe ich es dort einmal versucht.
Gewohnt, einfach ein Plastiksackerl mit Hemden abzugeben, war ich sehr erstaunt, daß jedes einzelne Stück gleich beim Abgeben begutachtet wurde: "stark verschmutzt", "mittel verschmutzt" usw. Dies wurde langsam und umständlich in eine Liste eingetragen. Das war zeitaufwendig und m.E.

Bild des Benutzers freemind

flyeralarm.at ist nichts für private

freemind
0
Noch nicht bewertet

Für unsere Veranstaltung wollten wir eine stinknormale broschüre drucken lassen (A4, 16 Seiten, doppelseitig,farbe etwas stärken umschlag außen) und haben uns mal Angebote eingeholt.
Flyeralarm war der billigste Anbieter und auch im Bekanntenkreis wurde von der Firma geschwärmt da man ja geschäftlich mit denen zu tun hat.

Leider kam alles anders als gedacht.

Bild des Benutzers DanaKris

Quick Trans zockt Kunden ab

DanaKris
0
Noch nicht bewertet

So gut beraten ich mich am Anfang durch den Telefondienst (Do, 3.6.2010) gefühlt habe, genauso über den Tisch gezogen fühle ich mich seit der Durchführung von meinem Transport durch das Unternehmen.

Da es nur noch um die letzten Sachen zum Abholen ging – Waschmaschine, Couch, Terrarium und ein Kasten – wurde mir gesagt, dass ich mit der Mindestbuchzeit
(2 Mann, 1 LKW für 2 Std) problemlos auskommen würde.
Lediglich etwa € 20,- sollte ich für die Demontage des Kastens mit einkalkulieren.

Bild des Benutzers coati

Die POST bringt allen was-mir nur Frust und Ärger

coati
0
Noch nicht bewertet

Was sich die Post bei mir derzeit leistet, ist unter jeder Kritik.

Seitdem die Post private Botendienste beauftragt, Paket zuzustellen, funktioniert die Zustellung bei uns überhaupt nicht mehr.
Ständig werden Pakete benachrichtigt, obwohl ich zu Hause war. Anscheinend ist es angenehmer, ein Paket zu benachrichtigen als zu läuten und das Paket in den ersten Stock zu tragen. :(

Das Paradebeispiel dafür erlebte ich letzte Woche:
Ich erwarte ein EMS Paket aus Wien.

Bild des Benutzers cff2009

Jamba - "Gratis sms versenden übers Internet"

cff2009
0
Noch nicht bewertet

Bitte aufpassen bei Graits-sms-Verand übers Internet. Habe mich bei Jamba registriert, weil da stand, dass man kostenlos sms verschicken kann - später bin ich dann drauf gekommen, dass 5 Euro pro Woche über meinen Telefonanbieter abgebucht werden, da man nämlich gleichzeitig ein Gesamtpaket bucht mit der Registrierung und zwar auch jede Menge Videos und Klingeltöne downloaden kann, aber ich wollte ja nur ein paar sms gratis übers Internet versenden.

Bild des Benutzers Niestaspopolo

DPD: da häufen sich die Fehlleistungen

Niestaspopolo
0
Noch nicht bewertet

Am 4.5. wurden im Burgenland zwei Pakete für mich gleichzeitig mit DPD aufgegeben. Schon am 5. war eines da und sollte eines zugestellt werden - aber es war niemand von uns da. Obwohl auf dem Zettel ein zweiter Zustellversuch vorgesehen ist bzw man einen Wunschtermin angeben könnte, stand dort einfach, man habe es in einer gar nicht so nahen Trafik hinterlegt (offenbar so ein alternatives Postzentrum). Wir mußten uns also das Paket selbst holen.
Einige Tage danach kam ein Pflanzenpaket aus Deutschland, der Karton z.T. zerrissen, eingedrückt, mit unzähligen Klebestreifen repariert.

Seiten

Werbung