Logo: Zur Startseite
Lieber User von diemucha.at,

wir haben unsere Webseite technisch verbessert und bieten Ihnen ab sofort noch mehr Inhalte. Wir ersuchen alle User, die sich bereits auf der "alten" Webseite registriert haben und einen Beitrag oder Kommentar posten wollen, sich wie immer anzumelden. Da die Passwörter der User anonym sind, nutzen Sie bitte die Funktion "Passwort vergessen" – Sie erhalten umgehend einen Zugang per Mail, bitte sichern Sie hier ihr altes (oder ein neues Passwort), ungestörtes Posten ist danach sofort wieder möglich.
Sollten Sie Probleme mit der Anmeldung haben, senden Sie bitte ein Mail an administrator@diemucha.at, wir kümmern uns umgehend um Ihr Anliegen. Auch Anregungen, Wünsche und Verbesserungsvorschläge nehmen wir gerne entgegen.

Viel Freude mit der "neuen" Mucha wünscht

Barbara Mucha und die Mucha-Administration

Telekommunikation

Bild des Benutzers kritischer Konsument

Technik zum Leben und Sterben

kritischer Konsument
0
Noch nicht bewertet

Einem Kurier-Artikel entnehme ich, daß es ein Tool für eine Fernbeziehung gibt. "Lovepalz" - ein Sextoy für Hera und Zeus werden über Smartphone und App verbunden. Der Mann steuert Zeus, via App werden seine Anweisungen in Stöße bei Hera verwandelt. Na, dann stöhnt mal schön!

Es gibt das erste Grab mit QR-Code am Zentralfriedhof. Der Freund eines in einem Sozialgrab beerdigten Lebensretters hat am Grab einen solchen Code anbringen lassen, dessen Infos man mit dem Smartphone abrufen kann.
Dies ist nicht verboten, weil das in den Friedhofsvorschriften noch nicht geregelt ist.

Bild des Benutzers babyjanehudson

Orange bucht Rechnung ab die nicht exisitiert

babyjanehudson
0
Noch nicht bewertet

Hallo, ich zahle meine Rechnungen bei Orange mit Kreditkarteneinzug. Heute kontrolliere ich mittels Onlinebanking die Kontobewegungen und sehe, dass zu meiner regulären Rechnung eine andere Rechnung eingezogen wurde. Seltsamerweise stimmt der Rechnungsbetrag mit keiner meiner Serviceabrechnungen der letzten 2 Jahre überein. Anruf bei Orange - nein, alles in Ordnung Rechnung bezahlt. Meine Info, dass ich das weisss und wissen möchte warum ein Betrag von 50,00.- eingezogen wurde wird überhört. Freche Antworten überhaupt keine Lösungsorientierung! Bin neugierig wie das weitergeht.

Bild des Benutzers Superpipi

Bob Kundenservice

Superpipi
0
Noch nicht bewertet

mir wurde aufgrund einer offen rechnung mein anschluss gesperrt das war am 31.08. (ja mein fehler hab ganz drauf vergessen) nun ja am montag 3.09. hab ich meine rechnung gleich per online banking gezahlt. ( eine freundin hatte das gleiche und 5 min nach dem überweisen war der anschluss frei) ich wartete bis dienstag und rief um 9 uhr an und fragte nach wann es wieder aufgesperrt wird. die dame sagte im kaufe des tages sie sieht das das geld drin ist. ich wartete bis 16:30 und rief nochmal an wieder eine dame die mir versicherte in der nächsten halben stunde ist es frei.

Bild des Benutzers kritischer Konsument

Rechnungen auf Papier

kritischer Konsument
0
Noch nicht bewertet

Schon seit Jahren gibt es die Möglichkeit, seine Telefon- und Internetrechnungen selbst im Internet abzurufen.
Wer es gern schwarz-weiß per Post haben will, muß je nach Anbieter 1-2 € extra zahlen.
Manchmal sind auf dem Papier noch zusätzliche Informationen, z.B.

Bild des Benutzers bowler

A1 Telekom

bowler
0
Noch nicht bewertet

Vor ca 7 Monaten habe ich mir bei A1 ein Package mit dem Iphone4 genommen. Nach einiger Zeit hatt ich eines Morgens plötzlich eine SMS das mein Handy wegen Überschreitung des Downloadlimits in der Nacht gesperrt wurde. Ich habe natürlich sofort einen Gebühreneinspruch bei A1 gemacht, außer der üblichen Standardantwort habe ich nichts zurückbekommen. 3 Monate und 2 Urgenzen später hatte ich immer noch keine Antwort auf meinen Gebühreneinspruch, also telefonisch bei der Hotline gemeldet, nette Mitarbeiterin, sehr bemüht, hat das ganze nochmals weitergeleitet.

Bild des Benutzers julzen712

HTC mit KV obwohl kein Defekt

julzen712
0
Noch nicht bewertet

Hallo zusammmen,

Hat jemand eine Idee ob ich hier rechtlich vorgehen kann?!

Mein Handy das ich vor 12 Monaten gekauft habe ging plötzlich nicht mehr. Garantie 2 Jahre.

Ich bin mit der Annahme das mein Akku kaputt ist zu meinem Anbieter gegangen und wollte wissen ob ich einen neuen Akku käuflich erweben kann. Die Dame hat mir dann erklärt dass das Handy noch Garantie hat und wir das einschicken müssen. Zusätzlich bemerkte sie einige Gebrauchsspuren an dem besagten Gerät.

Bild des Benutzers Gerd

Red Bull Mobile - A1 einfach nur Abzocke

Gerd
0
Noch nicht bewertet

2009 habe ich mich leider dazu entschlossen zu diesem Netzbetreiber zu gehen. Anmeldung nur SIM ohne Handy und trotzdem 2 Jahre Bindung das hätte mich auch schon stutzig machen sollen ...

Im Juni vorigen Jahres bin ich umgezogen und hatte einige Zeit kein Internet, daraufhin hab ich das Handy als Modem verwendet. Eine Mitteilung von A1 kam mir da recht gelegen das man bei Überschreitung von einem gewissen Datenvolumen automatisch per SMS gewarnt wird.

SMS kam zwar, aber bei 100 % Datenverbrauch.

Bild des Benutzers Rockadero

A1 ist ein einziges Desaster

Rockadero
0
Noch nicht bewertet

Vor rund drei Jahren habe ich für mehrere Verträge das Angebot "Halbe Grundgebühr ein Vertragsleben lang" abgeschlossen. Zwei Jahre lang funktionierte das auch. Vor rund einem Jahr fand ich plötzlich auf allen Anschlüssen die reguläre, also die doppelte Grundgebühr auf den Rechnungen. Ich reklamierte und bezahlte nur den anerkannten Betrag. Keine Antwort von A1, stattdessen Mahnungen und Sperr-Androhungen. Also wandte ich mich an die Schlichtungsstelle. A1 erkannte den Fehler und schrieb die zuviel verrechnten Grundgebühren gut, nicht aber die Mahnkosten, Spesen, usw.

Bild des Benutzers mausipelle

A1 Betreiber ist das letzte

mausipelle
0
Noch nicht bewertet

Ich war im November/Dezember 2011 im Ausland und hatte eine sehr hohe Rechnung von über € 900,--. Da ich diesen Betrag nicht auf einmal bezahlen konnte habe ich sofort mit der A1 Service Line Kontakt aufgenommen und eine Teilzahlungsvereinbarung von € 155,-- /Monat für 6 Monate vereinbart.

Soweit so gut. Auf einmal wurde mir der Gesamt Betrag von € 900,-- von meinem Konto abgebucht. Daraufhin habe ich wieder mit der Service Line Kontakt aufgenommen um zu klären was da passiert ist.

Bild des Benutzers ruehrer001

UPC verschickt Sky-Fußball-Gratis-Übertragung

ruehrer001
0
Noch nicht bewertet

Heute habe ich den Brief von UPC mit der Gratis-sky-Freischaltung für das 300. Wiener Derby bekommen.

Ich warne davor, in diese Falle zu tappen!

Im Rahmen der Freischaltung dieser Übertragung muss man auf "sky.at/derby" zustimmen, dass die persönlichen Daten frei weiterverwendet werden dürfen. Neben Wohnadresse und E-Mail wird auch noch die Telefonnummer als "erforderliche Angabe" verlangt.

Seiten

Werbung