Logo: Zur Startseite
Lieber User von diemucha.at,

wir haben unsere Webseite technisch verbessert und bieten Ihnen ab sofort noch mehr Inhalte. Wir ersuchen alle User, die sich bereits auf der "alten" Webseite registriert haben und einen Beitrag oder Kommentar posten wollen, sich wie immer anzumelden. Da die Passwörter der User anonym sind, nutzen Sie bitte die Funktion "Passwort vergessen" – Sie erhalten umgehend einen Zugang per Mail, bitte sichern Sie hier ihr altes (oder ein neues Passwort), ungestörtes Posten ist danach sofort wieder möglich.
Sollten Sie Probleme mit der Anmeldung haben, senden Sie bitte ein Mail an administrator@diemucha.at, wir kümmern uns umgehend um Ihr Anliegen. Auch Anregungen, Wünsche und Verbesserungsvorschläge nehmen wir gerne entgegen.

Viel Freude mit der "neuen" Mucha wünscht

Barbara Mucha und die Mucha-Administration

Banken

Bild des Benutzers Lerte

Werbung klingt immer gut

Lerte
0
Noch nicht bewertet

Thema: BANK AUSTRIA Kundenbehandlung

Bank Austria-Werbung und unter dem Motto "One Bank, One UniCredit" agieren wir global und konzernweit als ein großes Team. Unser Ziel ist es die Chancen und Herausforderungen aller Märkte unserer Zeit zu nutzen und daraus einzigartige Möglichkeiten für unsere Kundinnen und Kunden zu schaffen."

Bild des Benutzers Jesse Pinkman

BAWAG - FEHLENDE CORONA SCHUTZMASSNAHMEN und ÜBERFÜLLTE KUNDENRÄUME

Jesse Pinkman
0
Noch nicht bewertet

Null CORONA Schutz Abstände, keine Desinfektionsmittel, verdreckte Vorräume und regelmäßige Ausfälle bei den Kontoauszugsdruckern und Bargeldeinzahlungsautomaten. Das bietet Ihnen die BAWAG Filiale Exenbergeweg 4 in Simmering. Zur Info: Im Bildhintergrund befindet sich der Schalter, die Schlange zieht sich somit über den ganzen Kundenraum.

WARTESCHLANGEN in BAWAG FILIALE , FEHLENDE CORONA SCHUTZ MASSNAHMEN
Bild des Benutzers kritischer Konsument

Kosten für Kontoführung

kritischer Konsument
0
Noch nicht bewertet

Ich benutze mein Girokonto nur für Überweisungen, selten kommt was drauf und nur eine Firma hat einen Abbuchungsauftrag.

Bild des Benutzers Lerte

Bank Austria WUNSCHKREDIT

Lerte
3
Average: 3 (1 vote)

Es ist mir ein Bedürfnis, die Bank Austria Werbung der Realität gegenüber zu stellen, um allzu freudige Kreditinteressierte etwas zu bremsen, bevor es eventuell crasht. Folgendes Beispiel dient als Vergleich und Info, was so alles möglich ist.

Bild des Benutzers Nero

BAWAG – so funktioniert Wirtschaft

Nero
0
Noch nicht bewertet

Bereits Anfang des Jahres wurde gemunkelt, die BAWAG habe vor, an die Börse zu gehen. Heute habe ich gelesen, dass es tatsächlich im Oktober so weit sein soll. Dann ist es vermutlich nur noch eine Frage der Zeit, bis sich Großaktionär Cerberus mit fetten Gewinnen von seinen Anteilen trennt. So funktioniert Wirtschaft, gestern, heute und morgen:

Bild des Benutzers Vivi

Internet-Betrüger

Vivi
0
Noch nicht bewertet

Gestern per Mail von türkischermAbsender bekommen erukanmerkezi@erciyes.edu.tr:

Bild des Benutzers Iris20

BAWAG verweigert Pensionistin Kreditkarte

Iris20
0
Noch nicht bewertet

Was ich heute auf ORF.at gelesen habe, ist ein Skandal. Einer 86-Jährigen, die ihre Kreditkarte erneuern wollte, wurde die neue Karte verweigert, obwohl sie über ausreichend Bonität verfügt. Der Gipfel: Sie ist seit 40 Jahren Kundin der BAWAG PSK! Eine Bank, die Menschen wegen ihres Alters diskriminiert, sollte boykotiert werden!

Bild des Benutzers kritischer Konsument

Hotelgutschein als Dankeschön der Bawag!

kritischer Konsument
0
Noch nicht bewertet

Ich hab mir schon so etwas gedacht. Die Bawag schenkte mir für die Aktualisierung des Risikoprofils und die Teilnahme an der Befragung einen Hotelgutschein über 100€. Über ein Connexreisecenter könnte man einen 2-Tages-Kurzurlaub buchen, Doppelzimmer, Frühstück und einen Restaurantgutschein im Haus im Wert zwischen 80 und 110 gäbe es noch dazu. Zahlreiche internationale Hotels zum Aussuchen. Für 2 Tage würde ich bestenfalls nach NÖ fahren, also habe ich mir diese Angebote angeschaut.

Bild des Benutzers Vicky

Paybox - A1 Visakarte

Vicky
0
Noch nicht bewertet

Am Sonntag Abend, 23.02.2014 habe ich es selbständig geschafft meine Bankomatkarte zu vernichten (blöd gelaufen - sskm und da ich bei einer Bank bin, die in meiner Nähe – womit ich einen Umkreis von 50km meine – keine Bankstelle hat, bin ich eigentlich auf die Karte angewiesen) und wollte daher am Montag mit meiner A1 Visa Karte, Paybox, Bargeld abheben. Ich brauche die Kreditkarte nicht so oft, daher ist mir vorher auch nichts aufgefallen und ich stand sehr perplex vor dem Bankomaten als das böse Monster meine Karte einfach verschluckt hat.

Bild des Benutzers cmetz

BAWAG PSK - eine absolute Frechheit

cmetz
0
Noch nicht bewertet

Hallo, ich habe am 10. September eine Dienstleistung von einem Unternehmen im Ausland in Anspruch genommen und darauf hin eine Rechnung von diesem Unternehmen erhalten. Finanzverantwortlich wie ich bin habe ich am selben Tag bei der Postfiliale in der Levasseurg. die Überweisung durchführen lassen, die Überweisung in etwa 2000 Euro und 30 Euro spesen. Die junge chaotische Mitarbeiterin hat sämtliche Daten in den Computer eingegeben, als ich sie gefragt habe warum die Adressdaten nicht angegeben sind, sagte sie mir, dies sei nicht notwendig.

Seiten

Werbung